TUM INFO V - Proseminar Algorithmen der Verkehrssimulation [an error occurred while processing this directive]

Proseminar "Algorithmen der Verkehrssimulation" - WS 2005/2006


Screenshots von VISSIM der PTV AG

"Wie lassen sich Staus vermeiden?"

"Wann muss ich losfahren, um möglichst ohne Stau von A nach B zu kommen?"

"Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden, um Städte von Verkehr zu entlasten?"

Solche und viele ähnliche Fragestellungen sind ein spannendes Anwendungsfeld von Simulationsrechnungen: Einerseits sind Experimente selten praktikabel (auch wenn man als Verkehrsteilnehmer manchmal das Gefühl hat, an einem teilzunehmen...), andererseits können schon mit überschaubarem Aufwand brauchbare Simulationen durchgeführt werden.

Die Aufgaben reichen von Auskunftssytemen wie dem der Deutschen Bahn oder von Fluggesellschaften (oder von Formel-1-Teams, die durch Simulation des Rennverlaufs die richtige Strategie für Boxenstopps ermitteln), Stauanalysen und -prognosen bis hin zu detaillierten, großräumigen und komplexen Verkehrsplanungen. Mit wachsendem Verkehrsaufkommen und spezialisierten Problemstellungen steigt auch immer weiter der Bedarf von Bund, Ländern, Kommunen und der Industrie nach ausgereiften Verkehrssimulationstechniken.

In diesem Proseminar sollen die verschiedenen Aspekte und Ansätze der Verkehrssimulation beleuchtet und so den Teilnehmern ein Einblick in dieses spannende Forschungsgebiet ermöglicht werden.

Dozenten: Hörerkreis: Bereich:

2 SWS Proseminar

Termine

Scheinbedingungen

Zu den Scheinbedingungen gehören:

Themen und Vortragstermine

DatumNrThemaBearbeiterFolienHandout
14.11. 1Diskrete Ereignis Simulation am Beispiel einer einfachen MautstationJörg Blank [pdf] [pdf]
14.11. 2Makroskopische Verkehrssimulation als ein Mittel der VerkehrsplanungIlja Herdt [pdf] [pdf]
21.11. 3Modellierung des Verkehrs als FlüssigkeitAtanas Gegov [pdf] [pdf]
21.11. 5Analyse eines existierenden mikroskopischen VerkehrssimulatorsFlorian Walter [pdf] [pdf]
28.11. 6Einsatz zellulärer Automaten in der VerkehrssimulationFabian Liebl [pdf] [pdf]
28.11. 7Erweiterungen des Nagel-Schreckenberg-ModellsJoe Lallemand [pdf] [pdf]
05.12. 9Modellierung eines Kreisverkehrs in einer mikroskopischen SimulationJürgen Bräckle [pdf] [pdf]
05.12. 10Einfache Modellierung von mehrspurigem Autobahnverkehrentfällt [] []
12.12. 8Gebäudeevakuierung als Beispiel einer mikroskopischen SimulationRichard Röttger [pdf] [pdf]
12.12. 11Auskunftssysteme: Kurzwegsuche im öffentlichen VerkehrTeera Inprasit [pdf] [pdf]

Informationen und Organisatorisches

[an error occurred while processing this directive]