Difference between revisions of "Algorithms of Scientific Computing II - Winter 10"

From Sccswiki
Jump to navigation Jump to search
(Created page with '{{Lecture | term = Winter 09 | lecturer = Univ.-Prof. Dr. Hans-Joachim Bungartz | timeplace = Vorlesung: Mittwoch, 10:15 - 11:45 Uhr (MI 02.07.023), Übungen: Montag, 16:00 -…')
 
Line 5: Line 5:
 
| credits = 3 SWS (2V + 1Ü) / 4 Credits
 
| credits = 3 SWS (2V + 1Ü) / 4 Credits
 
| audience =Wahlfach in den Studiengängen Informatik Bachelor/Master/Diplom, Wirtschaftsinformatik Bachelor (Modul [https://www.in.tum.de/myintum/kurs_verwaltung/cm.html?id=IN2002 IN2002]); Studierende der Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften sind ebenfalls willkommen!
 
| audience =Wahlfach in den Studiengängen Informatik Bachelor/Master/Diplom, Wirtschaftsinformatik Bachelor (Modul [https://www.in.tum.de/myintum/kurs_verwaltung/cm.html?id=IN2002 IN2002]); Studierende der Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften sind ebenfalls willkommen!
| tutorials = [[Daniel Butnaru]]
+
| tutorials = [[Daniel Butnaru, M.Sc]]
 
| exam = <!--Mündliche Prüfung am Ende des Semesters. Anmeldung per Mail an [[Univ.-Prof. Dr. Thomas Huckle]] mit CC an [[Konrad Waldherr]] --> details t.b.a.
 
| exam = <!--Mündliche Prüfung am Ende des Semesters. Anmeldung per Mail an [[Univ.-Prof. Dr. Thomas Huckle]] mit CC an [[Konrad Waldherr]] --> details t.b.a.
 
}}
 
}}

Revision as of 08:33, 22 September 2010

Term
Winter 09
Lecturer
Univ.-Prof. Dr. Hans-Joachim Bungartz
Time and Place
Vorlesung: Mittwoch, 10:15 - 11:45 Uhr (MI 02.07.023), Übungen: Montag, 16:00 -18:00 Uhr (14-tägig, room t.b.d.).
Audience
Wahlfach in den Studiengängen Informatik Bachelor/Master/Diplom, Wirtschaftsinformatik Bachelor (Modul IN2002); Studierende der Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften sind ebenfalls willkommen!
Tutorials
Daniel Butnaru, M.Sc
Exam
details t.b.a.
Semesterwochenstunden / ECTS Credits
3 SWS (2V + 1Ü) / 4 Credits
TUMonline
{{{tumonline}}}


Inhalt

Die Vorlesung wird im Wintersemester 2009/10 in der Ausprägung Wissenschaftliches Rechnen (Bungartz) gehalten und behandelt die Themenfelder

Die Vorlesung kann auch ohne Teilnahme an der Vorlesung Algorithmen des Wissenschaftlichen Rechnens besucht werden.

Aktuelles

Material

Übungen

Voraussetzungen

Vorlesung IN0019 Numerisches Programmieren oder entsprechende Grundkenntnisse in numerischen Verfahren. Die Vorlesung Algorithmen des Wissenschaftlichen Rechnens, die im Sommersemester stattfindet, ist keine zwingende Voraussetzung für diese Vorlesung.

Semesterübersicht