High Performance Computing - Programming Paradigms and Scalability - Summer 14

From Sccswiki
Revision as of 14:25, 17 June 2014 by Riesinge (talk | contribs)
Jump to navigation Jump to search


Term
Sommer 2014
Lecturer
Ralf-Peter Mundani
Time and Place
Vorlesung: Dienstag (Erster Vorlesungstermin: 08.04.2014), 12:00 - 13:30, MI 02.07.023
Übung: Mittwoch (Erster Übungstermin: 16.04.2013), 13:15 - 14:45, 14-tägig, MI 02.07.023
Audience
IN2013
Bachelor, Master und Diplom in Informatik
Bachelor in Wirtschaftsinformatik
Master in Angewandter Informatik
Maschinenwesen (FM-NM)
Tutorials
Christoph Riesinger
Exam
MW 0350 (Egbert-von-Hoyer-Hörsaal), Boltzmannstr. 15
Di, 15.07.2014, 08:30 - 10:00 Uhr (Details siehe unter Klausur!)
Semesterwochenstunden / ECTS Credits
3 SWS (2V + 1Ü) / 4 credits
TUMonline
https://campus.tum.de/tumonline/lv.detail?clvnr=950138278



Aktuelles

29.01.2014 Am 22.04. (Ostern) und 10.06. (Pfingsten) finden keine Vorlesungen statt. Die Tutorien verschieben sich entsprechend um eine Woche.
28.01.2014 Die Tutorien finden mittwochs zwischen 13:15 und 14:45 Uhr im Raum MI 02.07.023 statt. Der erste Tutoriumstermin ist am 16.04.2014.
28.01.2014 Die Vorlesung findet jeweils dienstags zwischen 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr im Raum MI 02.07.023 statt. Der erste Vorlesungstermin ist der 08.04.2014.

Vorlesungsfolien

Nummer Datum Thema Material Druckversion
1 08./15.04.2014 Introduction Part 01 Part 01 (4on1)
2 29.04./06.05.2014 High-Performance Networks Part 02 Part 02 (4on1)
3 13./20./27.05./03.06.2014 Foundations Part 03 Part 03 (4on1)
4 17./24.06.2014 Shared-Memory Programming Part 04 Part 04 (4on1)
5 01.07.2014 Distributed-Memory Programming - -
6 08.07.2014 - - -

Tutorien

Nummer Datum Thema Material
1 16.04.2014 Performance Measurement Sheet 1
2 07.05.2014 Netzwerke Sheet 2
3 21.05.2014 Abhängigkeistsanalyse, Synchronisation Sheet 3
4 04.06.2014 Parallele Strukturen, Lastbalancierung Sheet 4
5 25.06.2014 OpenMP -
6 09.07.2014 MPI -

Klausur

Die Klausur findet am Dienstag, den 11. Februar 2014 von 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr in folgenden Räumen statt:

  • MW 2001 (Rudolf-Diesel-Hörsaal), Boltzmannstr. 15
  • MI HS1 (Informatik Hörsaal 1), Boltzmannstr. 3
  • 101 (Interims Hörsaal 1), Boltzmannstr. 5

Als Hilfsmittel ist einzig und allein ein handschriftlich, beidseitig beschriebenes Blatt DIN A4 mit eigenen Notizen erlaubt (keine Ausdrucke, keine Kopien). Elektronische Hilfsmittel (auch Taschenrechner) sind genauso nicht erlaubt (und auch nicht notwendig) wie Bücher, Skripten, etc.

Die Einsicht in die Klausur findet am 25. März zwischen 12:00 und 13:00 in unserem Seminarraum 02.07.023 statt.

Literatur

  • G. Alefeld, I. Lenhardt, H. Obermaier: Parallele numerische Verfahren, Springer, 2002
  • I. Foster: Designing and Building Parallel Programs, Addison-Wesley, 1995, and evolving online version
  • A. Grama, A. Gupta, G. Karypis, V. Kumar: Introduction to Parallel Computing, Addison Wesley, sec. ed. 2003
  • H. F. Jordan, G. Alaghband: Fundamentals of Parallel Processing, Prentice Hall, 2002
  • E. L. Leiss: Parallel and Vector Computing, McGraw-Hill, 1995
  • B. P. Lester: The Art of Parallel Programming, Prentice Hall, 1993
  • M. J. Quinn: Parallel Programming in C with MPI and OpenMP, McGraw-Hill, 2003
  • H. Sagan: Space-Filling Curves, Springer, 1994
  • T. Schnekenburger, G. Stellner (Hrsg.): Dynamic Load Distribution for Parallel Applications, Teubner, 1997
  • T. Ungerer: Parallelrechner und parallele Programmierung, Spektrum, 1997
  • Material from the summer school Parallel algorithms and computer architectures, TU Hamburg-Harburg, 1997