Seminar Wissenschaftler und Ethik - Winter 12

From Sccswiki
Revision as of 13:50, 29 November 2012 by Liebm (talk | contribs) (Vortrag Bossert verlegt)
Jump to navigation Jump to search
Term
Winter 11
Lecturer
Michael Lieb, Kaveh Rahnema
Time and Place
Veranstaltungstermine bitte der gleichnamigen Rubrik entnehmen, Raum: 02.07.023
Audience
Informatik (Bachelor, Master)
Tutorials
-
Exam
-
Semesterwochenstunden / ECTS Credits
2 SWS / 4 Credits
TUMonline
Lehrveranstaltung - Detailansicht



Inhalt

Siehe Modulbeschreibung.

There is also an English version of this seminar, see Seminar "Scientists and Ethics"


Fr 07.12.2012

Nummer Uhrzeit Thema Vortragender
1 14:00 - 14:45 Watson, Crick und die DNA-Entschluesselung Benedikt Engeser
2 14:45 - 15:30 Globalisierung Patrick Blilic
3 15:30 - 16:15 Mathematik der Wahlverfahren Peter Grüner
4 16:30 - 17:15 Andrej Sacharow (Physik) Roman Trapickin
5 17:15 - 18:00 Geschichte der Chirurgie Sarah Barton


Sa 08.12.2012

Nummer Uhrzeit Thema Vortragender
1 10:00 - 10:45 Alfred Nobel Jeljeli Chahier
2 10:45 - 11:30 Star Wars, SDI, MD: Raketenabwehrsysteme Christian Fuchs
3 11:30 - 12:15 Nicolai Schaffroth Konrad Zuse
4 13:15 - 14:00 Florian Schnös Wissenschaft und Patentierung
5 14:00 - 14:45 Wikileaks Vlad Popa


Fr 21.12.2012

Nummer Uhrzeit Thema Vortragender
1 14:00 - 14:45 Zensur im Internet Anton Wilhelm
2 14:45 - 15:30 Internet und Freiheit Christian Amann
3 15:30 - 16:15 Open Source - Philosophie David Ellermann
4 16:30 - 17:15 Kernkraft - Ja oder Nein Simon Hager
5 17:15 - 18:00 Stanford-Experiment Sebastian Pretscher


Fr 11.01.2013

Nummer Uhrzeit Thema Vortragender
1 14:00 - 14:45 Milgram-Experiment Christian Sternecker
2 14:45 - 15:30 Doping (Sport) Felix Kopp
3 15:30 - 16:15 J. Robert Oppenheimer (Physik) Frank Ziegler
4 16:30 - 17:15 John Nash - A beautiful Mind Sabine Thuerauf
5 11:30 - 12:15 Gibt es einen freien Willen Gottlieb Bossert


Sa 12.01.2013

Nummer Uhrzeit Thema Vortragender
1 10:00 - 10:45 Bertrand Russell (Mathematik) Karolina Kopyczynska
2 10:45 - 11:30 Albert Einstein Rolf Sotzek
3 11:30 - 12:15 Der gläserne Mensch - Überwachungsstaat Manuel Söhner
4 12:15 - 13:00 Grenzen der Wissenschaft (Skeptizismus, Kant, Popper,..) Daniel Strittmatter


Themen

Bereits vergebene Themen sind mit - gekennzeichnet.

  • Philosophische Grundlagen des Nationalsozialismus
  • Entstehungsgeschichte Antisemitismus
  • Werner Heisenberg
  • John von Neumann
  • Genforschung, Clonen, Stammzellen
  • Tierexperimente
  • Medizin im Dritten Reich - Euthanasie,..
  • Wernher von Braun
  • Niels Bohr (Physik)
  • Edward Teller (Physik)
  • Deutsche Mathematik
  • Deutsche Physik
  • Betrug in der Wissenschaft
  • Lise Meitner
  • Alfred Nobel
  • Doping (Gehirn)
  • Kreationismus und Intelligent Design
  • Frauen in der Informatik
  • Konrad Lorenz
  • Fermat Vermutung und Andrew Wiles
  • Curta - Taschenrechner für die SS
  • Wissenschaft und Ethik in der Literatur
  • Wissenschaftler und Politik (Beeinflussung)
  • der Staat - Legitimation,...
  • Selbstbezüglichkeit/Paradoxien in Mathematik, Kunst, Psychologie
  • Richard Feynman
  • Wissenschaftler und Kirche
  • Geschichte der IG-Farben - Konzerne und Nazis
  • Industriespionage
  • Gibt es ein "ich"?
  • Gottesbeweise
  • Pierre Teilhard de Chardin: Religion und Wissenschaft
  • Geschichte der Psychiatrie
  • Georg Cantor
  • Kritische Bibelforschung
  • Linus Pauling
  • Ernährungspsychologie, Lebensmittelchemie
  • Humboldt und der Bologna Prozess
  • Maschinenethik
  • Todesstrafe
  • Irrtum in der Wissenschaft

Formalia

  • Das Seminar zählt zu den überfachlichen Grundlagen!
  • Vortrag: <= 45 min, ppt, pdf; ca. 1 Woche vor dem Vortragstermin bei mir vorlegen (E-Mail oder Persönlich)
  • Ausarbeitung: ca. 15 Seiten, spätester Abgabetermin: 01.März 2013, sehr gerne auch schon früher.
  • Zu Literatur jeder Zeit Rückfragen bei mir möglich
  • Es besteht Anwesenheitspflicht! Zudem wird die Teilnahme an der Diskussion nach den Vorträgen als Teil der Prüfungsleistung gesehen. Bei Absenz an mehr als einem der Termine gilt das Seminar als nicht bestanden (5,0).
  • Nachbesprechung zu jeweiligem Vortrag auf Wunsch möglich