http://www.bgce.de/
http://www5.in.tum.de/
Workshop
ASIM - Arbeitsgemeinschaft Simulation
Grundlagen und Methoden der Modellbildung und Simulation

22. Februar - 24. Februar 2006
TU München
http://www.asim-gi.org/


Zielsetzung der Fachgruppe

Die ASIM-Fachgruppe "Grundlagen und Methoden der Modellbildung und Simulation" (GMMS) befasst sich in enger Zusammenarbeit von Industrie und Forschungseinrichtungen mit neuen Entwicklungen bei Ansätzen, Algorithmen, Verfahren und Werkzeugen für die Modellierung, Simulation und simulationsgestützte Optimierung sowie deren praktischer Bewertung. Besonders interessant sind Ergebnisse, die über mehrere Anwendungsdomänen hinweg genutzt werden können.


Zielsetzung des Workshops

Die Fülle der verschiedenen Methoden, Algorithmen und Werkzeuge für die Modellierung und Simulation komplexer Systeme in allen Anwendungsgebieten ist heute selbst von Simulationsfachleuten nicht mehr zu überblicken.

Für viele Problemstellungen gibt es verschiedene Lösungsansätze, so dass die Auswahl der geeigneten Methoden oft nur durch die eigenen Erfahrungen und Kenntnisse bestimmt werden. Der Methodenvergleich anhand praktischer Probleme kommt hier oft zu kurz.

Der Workshop, der dritte dieser Art nach Siegen (2004) und Wuppertal (2005), versucht diese Lücke zu schließen und versteht sich als eine Fortbildungsveranstaltung für Simulationsexperten. Fachleute aus verschiedenen Arbeitsgebieten sollen in Überblicksvorträgen aktuelle methodische Entwicklungen auf hohem Niveau, aber in einer für diesen Kreis allgemein verständlichen Form darstellen. Von besonderem Interesse sind dabei der Vergleich von Methoden, deren Übertragbarkeit auf ähnlich gelagerte Probleme, aber auch die Kopplung verschiedener Ansätze zur Behandlung komplexer Systeme.

Der Vortragsteil wird durch eine Poster-Session ergänzt, in der Diplomanden und Doktoranden ihre aktuellen Arbeiten vorstellen und mit Fachleuten intensiv diskutieren können. Für die Poster-Session wird bewusst ein halber Tag reserviert, um ausreichend Raum für den fachlichen Austausch zu geben.


Call for Participation

Informationen finden Sie auch in unserem Flyer, den Sie gerne ausdrucken und verteilen können.

Termine

Posteranmeldung bis 31. Januar 2006
Teilnahmeanmeldung bis 05. Februar 2006

Für die Poster ist eine Größe von DIN A0 vorgesehen. Sollte ihr Poster davon abweichen, bitte wir sie uns darüber zu informieren.


Programm

Stand: 16. Februar 2006

Die Vorträge finden im Hörsaal 2 des FMI-Gebäudes in Garching statt.

Mittwoch, 22.2.2006
bis 14:00 Uhr Anreise
14:00 - 14:15 Begrüßung
14:15 - 15:00 Britta Nestler, HS Karlsruhe
From dendritic and eutectic growth to grain coarsening using a phase-field model
15:00 - 15:45 Rainer Hoffmann, océ München
Some Aspects of High-Speed Electrophotographic Printing
15:45 - 16:15 Kaffeepause & Diskussion
16:15 - 17:00 Rainer Helmig, Universität Stuttgart
Simulation of flow and transport processes in porous media - from CO2 sequestration in the subsurface to the fuel cell-
17:00 - 17:45 Hans-Peter Bunge, LMU München
Geodynamic Earthmodels
Donnerstag, 23.2.2006
09:00 - 09:45 Michael Günther, Universität Wuppertal
Computational Mathematics in Nanoelectronics -- how mathematics contributes to chip design
09:45 - 10:30 Peter Schwarz, TU Dresden
Simulation elektronischer Schaltungen - vom Modell über den Simulationsalgorithmus zum industriellen Designflow
10:30 - 11:00 Kaffeepause & Diskussion
11:00 - 11:45 Thomas Ertl, Universität Stuttgart
Interactive Visualization: New Approaches and Advanced Techniques
11:45 - 12:30 Manfred Krafczyk, TU Braunschweig
Lattice-Boltzmann methods: From Basics to Applications
12:30 - 14:00 Mittagessen
14:00 - 14:45 Kurzvorstellung der Poster (Teil 1)
14:45 - 15:45 Poster-Session (Teil 1)
15:45 - 16:30 Kurzvorstellung der Poster (Teil 2)
16:30 - 17:30 Postersession (Teil 2)
ab 18 Uhr Abendprogramm mit Führung durch die Allianz-Arena und Abendessen
Freitag, 24.2.2006
09:00 - 09:45 Jörn Behrens, TU München
Adaptive Mesh Refinement - basic principles and algorithmic realization
09:45 - 10:30 Wolfgang Wall, TU München
Advances in Computational Fluid Structure Interaction
10:30 - 11:00 Kaffeepause & Diskussion
11:00 - 11:45 Michael Manhart, TU München
Large eddy simulation of geometrically complex flows: immersed boundary method and wall models
11:45 - 12:30 Nikolaus Adams, TU München
Modeling of interface phenomena in fluid mechanics


Teilnahme und Anmeldung

Die Teilnahmegebühr beträgt 30 €.

Termine

Posteranmeldung bis 31. Januar 2006
Teilnahmeanmeldung bis 05. Februar 2006

Veranstalter

Prof.Dr. Hans-Joachim Bungartz
Institut für Informatik
Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt Wissenschaftliches Rechnen
TU München
Boltzmannstraße 3
85748 Garching
Tel: +49 (089) 289 - 18604
Fax: +49 (089) 289 - 18607
Email: bungartz@in.tum.de

Fachgruppensprecher

Dr. Peter Schwarz
Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen
Zeunerstr. 38
01069 Dresden
E-Mail: schwarz@eas.iis.fhg.de

Übernachtung

Unter dem Stichwort ASIM sind Kontigente bis 20. Januar 2006 im Hotel Ibis reserviert. Bitte buchen Sie Ihre Zimmer zu den angegebenen Konditionen direkt:

Anfahrt/Tagungsort

Ein Lageplan des Campus Garching und eine Anfahrtsbeschreibung sind unter nachfolgender Adresse verfügbar: http://www.informatik.tu-muenchen.de/info/anfahrt.html