Personal tools

SC²S Colloquium - December 17, 2014

From Sccswiki

Jump to: navigation, search
Date: December 17, 2014
Room: 02.07.023
Time: 2:00 pm, s.t.
Invited by: Dr. rer. nat. Tobias Neckel

Christian Ziegner: Entwicklung einer Benchmark-Suite für Uncertainty Quantification laminarer Strömungen

Uncertainty Quantification (UQ) ist eine Methode zum Analysieren von komplexen Algorithmen, bei der fehlerhafte Eingabeparameter in Betracht gezogen werden, um Aussagen über die Ausgabe des Algorithmus machen zu können. Das Ziel dieser Arbeit ist es, die Entwicklung neuer UQ-Methoden zu unterstützen bzw. zu vereinfachen. Durch die Verknüpfung von DAKOTA, einem state-of-the-art Analyse-Framework, welches unter anderem verschiedene UQ-Methoden beinhaltet, mit einem komplexen Simulationsalgorithmus aus dem Bereich der Strömungsmechanik und der anschließenden Durchführung einiger Testläufe entsteht eine Zusammenstellung von Benchmark-Daten. Neu entwickelte UQ-Verfahren können anschließend in das Test-Framework, anstelle von DAKOTA, eingebunden und die daraus resultierenden Ergebnisse mit den Benchmark-Daten verglichen werden. In der Arbeit wird auf den Simulationscode und das DAKOTA-Framework genauer eingegangen, die Verknüpfung von beidem ausführlich beschrieben und anschließend die Ergebnisse der Testläufe präsentiert.