SC²S Colloquium - May 14, 2013

From Sccswiki
Jump to navigation Jump to search
Date: May 14, 2013
Room: 02.07.023
Time: 2:30 pm, s.t.


Ludmilla Kreschenska: Modellierung städtischer Infrastrukturnetzwerke als gekoppelte nicht-lineare Dynamische Systeme in Kooperation mit Siemens

Für eine nachhaltige Stadtentwicklung ist eine Modellierung und Simulation der Stadt interessant. In dieser Arbeit wird die Stadt als ein gekoppeltes dynamisches System modelliert, bestehend aus einem Verkehrs- und Energienetzwerk. Dabei entsteht ein sehr großes komplexes diskretes nicht-lineares dynamisches System. Die Berechnung der Lösung für dieses System ist auch für leistungsstarke Rechner sehr ungenau und die Rechenzeit ist zu groß. Um diese Probleme zu vermeiden sind Verfahren der Modellordnungsreduktion notwendig. Für die MOR kann die Discrete Empirical Interpolation Method (DEIM) in Kombination mit der POD-Galerkin Projektion verwendet werden.