SC²S Colloquium - October 15, 2014

From Sccswiki
Jump to navigation Jump to search
Date: October 15, 2014
Room: 02.07.023
Time: 3 pm, s.t.

Paul Karlshöfer: USHER, Erforschung des Parameterraums mittels dünner Gitter

Um molekulare Simulationen mit offenen Grenzen zu ermöglichen, ist das effiziente Einfügen von Partikeln in laufende Systeme eine kritische Aufgabe. Ich stelle einen Algorithmus namens USHER vor, der diese Rolle ausfüllen kann, jedoch muss dieser an die physikalischen Gegebenheiten des Szenarios angepasst werden. In einer Parameterstudie werden alle technischen und physikalischen Parameter der USHER Implementierung untersucht und auf einem dünnen Gitter modelliert. Auf +dieser Basis kann der gesamte Parameterraum im Bereich von weniger dichten, zwei dimensionalen Lennard-Jones Fluiden interpoliert werden. Schlussendlich kann ich einen Vorschlag zur optimalen Wahl der technischen Parameter sowie dessen Verhältnis zueinander machen. Auf Basis der Interpolationssoftware SG++ ist außerdem ein Programm entstanden, welches mit den Simulationsdaten umgehen und diese, mithilfe von MATLAB, visualisieren kann.